Pferdeosteopathie und Mehr
Sabine Seiffarth
EquiCanis*)

*) von Equus Pferd und Canis Hund
 Mobile Praxis Pferdeosteopathie, Osteopathie Hunde und Katzen, Sabine Seiffarth - EquiCanis

Herzlich Willkommen!

Hier sind Pferde-, Hunde und Katzenbesitzer richtig,
die eine professionelle Behandlung ihres Tieres suchen.
Schwerpunkte meines Therapiespektrums sind
die Osteopathie / Osteotherapie und Physiotherapie,
nach Indikation ergänzt und unterstützt
durch Akupunktur
und Mehr.

Die ganzheitliche Behandlung
befreit von funktionellen Bewegungsstörungen und Schmerzen
und schenkt neue Lebensfreude!

Osteopathie für Pferde, Hunde und Katzen

Pferde

osteopathische therapie huf, osteopathie für pferde

Osteopathische Läsionen beim Pferd äußern sich häufig in Bewegungsproblemen, die von Unrittigkeit, Steifheit und Schiefe bis zur echten Lahmheit reichen können. 
Verhaltensauffälligkeiten können hinzu kommen, wie zum Beispiel Scheuen, Nervosität, Widersetzlichkeiten, Aggressionen.
Langfristig können Blockaden Spätschäden verursachen, die die Unbrauchbarkeit eines Pferdes zur Folge haben können.

Mehr Informationen über die
Symptome und Krankheitsbilder
die Blockaden bei Pferden auslösen können,
finden Sie

HIER

Hunde und Katzen

hundeosteopathie, katzenosteopathie, osteopathie hund, osteopathie katze

Beim normalen Spielen und Toben, z.B. durch Anrempeln oder aber auch durch die „berufsbedingte“ Belastung von z.B. Agility-, Rettungs-, Schutz- oder Diensthunden wird der Bewegungsapparat des Hundes stark beansprucht:
Blockaden können die Folge sein, die Leistungs- und Vitalitätseinbußen, Stoffwechselproblematiken, Verhaltensveränderungen und irreparable Veränderungen wie zum Beispiel Arthrosen verursachen können.

Die Symptome und Krankheitsbilder bei Hunden oder Katzen, die durch osteopathische Läsionen hervorgerufen werden können, finden Sie

HIER

 
 

Und Mehr

Physiotherapie Pferde, Hunde und Katzen

pferdephysiotherapie, hundephysiotherapie

Zur Vorbeugung und Leistungssteigerung,
zur Problembeseitigung und Rehabilitation.

Physiotherapie ist schmerzlindernd, stoffwechsel- und durchblutungsfördernd, fördert die Beweglichkeit und die Koordination, die Kraft und die Ausdauer und unterstützt die Wirkung einer osteopathischen Behandlung ideal.

Indikationen sind zum Beispiel Arthrosen, Sehnenprobleme, die Beschwerdelinderung bei HD (Hüftgelenksdysplasie) oder ED (Ellenbogendysplasie), aber auch die Betreuung vierbeiniger Athleten.
Mehr über die Physiotherapie
finden Sie

HIER

Akupunktur / TCM*) für Tiere

akupunktur pferde, akupunktur hunde, akupunktur katzen

Akupunktur ist schulmedizinisch anerkannt wirksam bei vielen Schmerz-Zuständen, z.B. ausgelöst durch Arthrose, entzündungshemmend, wirkt regulierend.

Ich setze Akupunktur sehr häufig zur Unterstützung der Wirkung der osteopathischen / physiotherapeutischen Behandlung ein.

Informationen über die Traditionelle Chinesische Medizin*) (TCM), der Unterschied zur Schulmedizin, weitere Indikationen für die Anwendung der Akupunktur / der Traditionellen Chinesischen Medizin bei Pferd, Hund und Katze, Informationen über die chinesische Phytotherapie
finden Sie

HIER

  
Wollen Sie mehr erfahren?