Pferdeosteopathie und Mehr
Sabine Seiffarth
EquiCanis*

*) von Equus Pferd und Canis Hund

Mein Therapiespektrum

Osteopathische Untersuchung des Fesselgelenks eines Pferdes

Pferdeosteopathie, Hunde- und Katzenosteopathie

Mein Therapieschwerpunkt, die Osteopathie oder Osteotherapie ist eine sanfte, dennoch sehr wirksame, rein manuelle Therapie, die den Körper in seiner Gesamtheit behandelt. 

Symptome und Krankheitsbilder osteopathischer Läsionen:

bei Pferden finden Sie -> HIER

bei Hunden und Katzen finden Sie -> HIER


Mein Ziel als Osteopathin ist es, die Dysbalancen und Funktionsstörungen bei Pferd, Hund oder Katze aus osteopathischer Sicht ausfindig zu machen und zu beheben.

Ich behandle die gestörten Strukturen des Körpers entsprechend der jeweiligen Problematik durch
- strukturelle / parietale
- craniosacrale
- myofasziale
- viszerale Osteopathie
-> mehr erfahren.


Etwas Theorie gewünscht? Wollen Sie tiefer einsteigen und mehr z.B. über die Grundlagen und Prinzipien der Osteotherapie oder die Abgrenzung zur Chiropraktik wissen? 
hier lang ff.

Was sind Blockaden  / warum Blockaden behandelt werden sollten / Auslöser? 
→ Informationen finden Sie hier...

Physiotherapie Pferde, Hunde und Katzen

Physiotherapie für Pferde, Hunde und Katzen

Physiotherapie ist schmerzlindernd, stoffwechsel- und durchblutungsfördernd, fördert die Beweglichkeit und die Koordination, die Kraft und die Ausdauer und unterstützt die Wirkung einer osteopathischen Behandlung ideal.
Indikationen sind zum Beispiel Arthrosen, Sehnenprobleme, die Beschwerdelinderung bei HD (Hüftgelenksdysplasie) oder ED (Ellenbogendysplasie) und vieles mehr.

Zur Vorbeugung, Leistungssteigerung **), Problembeseitigung und Rehabilitation → mehr erfahren...

**) Beim Menschen konnte eine Steigerung der Leistung von Sportlern durch Physiotherapie, z.B. durch erhöhte Beweglichkeit, von 10 - 30% nachgewiesen werden.

 
Mein Therapie-Angebot

- Massagen
- Dehnungen
- Mobilisationen
- physikalische Therapien
- Stress-, Triggerpunkt-Massage nach Jack Meagher
- Dorn-Therapie, -Methode

Akupunktur / Traditionelle Chinesische Medizin für Tiere

Akupunktur / Traditionelle Chinesische Medizin für Tiere

Akupunktur ist schulmedizinisch anerkannt wirksam bei vielen Schmerz-Zuständen, z.B. ausgelöst durch Arthrose, entzündungshemmend, wirkt regulierend, unterstützend zur Osteopathie / Physiotherapie.

Weitere Indikationen für die Anwendung der Akupunktur / der Traditionellen Chinesischen Medizin bei Pferd, Hund und Katze finden Sie HIER


Mehr als Nadeln: Worin unterscheidet sich die TCM von der westlichen Schulmedizin?
→ hier weiterlesen...

 

Mein Leistungsangebot

- Symptomatische und energetische Akupunktur nach TCM
- Moxibustion
- Shonishin-Akupunktur
- Dry-Needling
- Akupunkt-Massage (APM)
- Akupressur
- Phytotherapie nach TCM

 

Ganzheitliche Behandlung von Pferden, Hunden und Katzen


Mein Therapiespektrum ergänze ich bei vorliegender Indikation und auf Wunsch durch Homöopathie oder Phytotherapie (westlich und nach TCM).

 

 

Mein Praxisgebiet finden Sie HIER